Wir hatten einen alten Bauernhof geerbt. Natürlich viel Platz für uns und unsere zwei Kinder - eigentlich ein Traum. Aber leider stand auch viel Renovierungsarbeit an. Nach einer gründlichen Isolierung und der Sanierung der Wände standen natürlich auch Fenster und Türen als ganz wichtige Elemente auf dem Plan. Schließlich sind gute Fenster das A und O in einem Haus, und wer hier falsch kauft, zahlt später oft drauf. Da es aber in unserer näheren Umgebung keinen Fachhandel und auch keinen Baumarkt gab, haben wir eines Abends einfach mal im Internet nach Fenstern und Türen gesucht und wurden bei fensterversand fündig.

Logo fensterversand

Zuerst waren wir etwas skeptisch: Fenster aus dem Internet bestellen? Kann das klappen? Kauft man da nicht die Katze im Sack? Um keine schlechten Erfahrungen zu machen, haben wir uns fensterversand etwas genauer angesehen.

Wer steckt hinter fensterversand.com?

Anzeige

Um sicher zu gehen, dass man irgendwann auch die bestellte Ware erhält, ist es unerlässlich zu prüfen wer hinter einem Online-Angebot steht und ob der Betreiber seriös ist. Hinter fensterversand steht die Firma Neuffer Fenster + Türen GmbH aus Stuttgart. Direkt auf der Startseite waren hierzu viele Informationen zu finden. Das wirkte in jedem Fall schon mal seriös. Auch dass die Fenster vor Ort in Deutschland produziert werden, hat uns gut gefallen. Mit einem Video konnte man sogar einen Einblick in die Produktion gewinnen! Da fensterversand schon über mehr als 140 Jahre Erfahrung im Fensterbau verfügt, haben wir uns also mal angesehen, was für Produkte es so gibt.

Die Auswahl an Fenstern und Türen

Eine positive Erfahrung: fensterversand.com KonfiguratorBei fensterversand.com kann man zwischen drei verschiedenen Arten von Fenstern wählen:

  • Kunststofffenstern,
  • Holzfenstern
  • und Holz-Alu-Fenstern.

Jedes der Fenster wird auf der Seite kurz beschrieben und die Vorteile / Nachteile erläutert. Schlussendlich muss aber natürlich jeder selbst entscheiden, was am Besten zum Haus und zum Lebensstil passt. Aufgrund des rustikalen Charmes unseres Bauernhauses haben wir uns für Holzfenster entschieden. Diese vermitteln im Wohnraum auch gleich ein warmes Flair.

Das war der einfachste Teil - denn danach geht es weiter in die riesige Auswahl, die fensterversand.com bietet. Jedes Fenster ist nach Belieben individualisierbar - mit Sprossen, Farben, Fenstergriffen und Rollladen, da waren wir erstmal platt! Wir wussten gar nicht, dass es im Bereich Fenster so viele Möglichkeiten gibt! Nachdem die erste Überforderung überwunden war, war es aber auf jeden Fall war es ein gutes Gefühl, unsere Fenster genau auf unser Haus abstimmen zu können.

Preise und Kosten

Was uns besonders gut gefallen hat, war, dass man die Preise der bestellten Fenster durch den gesamten Einkaufsvorgang sehr gut im Blick behalten konnte. Durch die Spalte an der linken Seite sahen wir immer sofort, was wir ausgewählt hatten und was unsere Fenster derzeit kosteten. So wurde unangenehmen Überraschungen vorgebeugt - und man konnte sich im Zweifelsfalls nochmal umentscheiden.

Die Preisaufstellung war durchweg sehr transparent, und alle Mehrkosten (z.B. für zusätzlichen Schallschutz, Sicherheitsglas etc.) waren schon bei der Konfiguration mit aufgeführt. So konnten wir die Kosten jederzeit im Blick behalten. Da wir noch keine Erfahrung mit fensterversand oder einem anderen Anbieter in diesem Bereich gemacht haben, sind wir aber auf Nummer sicher gegangen. In einem Baumarkt haben wir noch mal Preise verglichen - und waren dann von der Fairness der Preise bei fensterversand.com überzeugt. Auch in diesem Bereich, kann man online ordentlich sparen.

Lieferung und Zahlung bei fensterversand.com

Um es gleich vorneweg zu nehmen: Die Lieferung kann ein paar Wochen dauern - schließlich werden die Fenster auf Bestellung hergestellt. Bis zur Auslieferung hat es 5 Wochen gedauert. Etwas anderes verspricht der Betreiber aber auch nicht. Auf der Seite "Lieferung & Lieferzeit" werden die Erfahrungswerte für Lieferzeiten für die verschiedenen Fenster, Türen und Zubehöre angegeben.

Auch verschiedene Zahlungsmethoden sind möglich. Neben der üblichen

  • Banküberweisung kann auch
  • mit Kreditkarte
  • oder mit einem Paypal-Konto

gezahlt werden.

Diese Zahlungsarten sind im Onlinehandel durchaus üblich und für uns waren sie okay, wobei wir einen Kauf auf Rechnung vermisst haben. Bei den vermutlich hohen Bestellwerten und Maßanfertigung ist das aus Anbietersicht aber verständlich. Eine Finanzierung wiederum ist über Comerz Finanz möglich. Als wir uns also für eine Bestellung entschieden hatten und bezahlt hatten, hieß es: warten. Währenddessen haben wir uns mit fensterversand.com in Verbindung gesetzt, um uns einen Monteur in unserer Nähe empfehlen zu lassen, der uns die Fenster bei der Ankunft einbauen sollte. Auch hier stand uns der Service des Anbieters problemlos zur Seite.

Nutzer-Erfahrung: Die Bedienung der fensterversand Website

Dafür, dass die Zusammenstellung eines Fenster relativ kompliziert ist, weil es so viele Dinge gibt, die beachtet werden müssen (Material, Form, Größe, Verglasung, Isolierung, Schallschutz etc. etc.), war der Bestellvorgang über die Website von fensterversand.com relativ einfach.

Anzeige

Natürlich dauert der Bestellvorgang ein wenig, da man sich oft entscheiden und weiter klicken muss. Aber positiv ist uns aufgefallen, dass es zu jedem Detail einen "Info"-Kasten gab, in dem erklärt wurde, wozu man etwas braucht oder was es mit dem jeweiligen Detail auf sich hat. Das hat uns bei der Entscheidungsfindung sehr geholfen. Auf der Website gab es auch Anleitungen zum "Aufmaß", also zur Ausmessung der Fenster. Das ist besonders wichtig, da falsche Maße natürlich dazu führen, dass das Fenster nicht richtig passt. Mit der Anleitung von fensterversand.com war das Aufmaß problemlos auch für uns Laien möglich.

Die abschließende Bewertung von fenstversand.com

Um es kurz zu machen: uns ist nicht viel eingefallen, wie man die Nutzer-Erfahrung von fensterversand.com und die Bestellung noch einfacher machen kann. Fenster zu bestellen ist nicht ganz ohne und soll natürlich auch mit vielen Überlegungen verbunden sein - immerhin wird man das Fenster mehrere Jahrzente im Haus haben. Aber wir waren mit unserer Bestellung bei fensterversand.com sehr zufrieden und fühlten uns gut informiert, unterstützt und als Kunden wertgeschätzt.

Weitere Kundenbewertungen zu fensterversand finden sich u.a. bei Trusted Shops: https://www.trustedshops.de/bewertung/info_X2E2F08C1843129103C878FCA422A4403.html

Zum Anbieter: www.fensterversand.com

Erfahrungsberichte auf wohnmoebel-blog.de

Sie haben zum Anbieter fensterversand ebenfalls Erfahrungen gesammelt? Ob positiv oder negativ, schreiben Sie uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Oder haben Sie kürzlich in einem anderen Shop aus dem Bereich Möbel & Einrichtung eingekauft und möchten Ihr Einkaufserlebnis mit uns teilen?