Sie wollen Ihren vier Wänden ein gleichermaßen gemütliches wie elegantes Flair verleihen und haben sie bereits mit Vorhängen, Bildern und Kissen ausgestattet - aber immer noch das Gefühl, dass noch ein echter Blickfang fehlt?

Wie wäre es mit Kerzen als Dekoration? Diese verbreiten eine angenehme Helligkeit und Wärme und fangen im Dunkeln richtig an zu strahlen, sind also eine grundsätzlich gute Idee. Und dank einigen Inspirationen finden Sie für jede Gelegenheit die passende Dekoration mit Kerzen!

Dekoration mit Laternen im Regal

Es werde Licht - in jeder Jahreszeit

Besonders stimmig wirkt eine auf die Jahreszeit abgestimmte Dekoration. Kerzen eigenen sich dabei vor allem für kürzere Tage, an denen es schnell dunkel wird. Wenn die Sonnenstrahlen fehlen, schafft Kerzenlicht eine warme und kuschelige Atmosphäre. Aber auch im Sommer können Kerzen gut als Dekoelement eingesetzt werden, im Innenbereich wie draußen.

Anzeige

Ihre Gäste werden sich an ihrer schönen und harmonischen Dekoration nicht satt sehen können.

Sommer

Nun ist der perfekte Zeitpunkt für eine leichte, maritime Gestaltung und die Vorfreude auf den nächsten Strandurlaub gekommen.

Teelicht im Glas mit Muscheln

Füllen Sie einfach eine flache Schale aus hellem Holz mit Muscheln und Meeresschneckenhäusern in den verschiedensten Farben und Formen und platzieren Sie ein Teelicht in einem kleinen durchsichtigen Windglas in der Mitte. Schon fertig!

Sammeln Sie im Urlaub an der Küste einige Muscheln selbst. So wird Ihre neue maritime Tischdekoration gleichzeitig zu einem wunderbaren Souvenir und einer schönen Ferienerinnerung.

Herbst

Der Indian Summer gehört nicht umsonst zu den schönsten und farbenfrohesten Naturschauspielen - besonders beeindruckend sind dabei die Braun- und Orange-Nuancen und der würzige Duft.

Herbstliche Dekoration mit Kerzen

Für den Zuhause-Effekt kleiden Sie ein Schälchen mit Kirchererbsen aus und fügen Sternanis-Blüten, Zimtstangen und Vanille- oder Orangen-Teelichter hinzu.

Winter

Was wäre die Adventszeit ohne einen echten Klassiker, die dicken roten Kerzen?

Diese harmonieren mit dem Braun der Plätzchen, dem Grün der Tannen und dem Orange der Orangenscheiben im Glühwein.

Winterlichte Deko mit roten Kerzen

Sobald Sie farblich passende Schleifchen, z.B. weiß-rot kariert, um die Kerzen binden, sehen diese liebevoll-verspielt aus und bieten sich als hübsche kleine Geschenkidee oder Deko an.

Wenn Ihnen diese Dekoidee zu einfach erscheint und Sie lieber einen richtigen Adventskranz basteln möchten, gelingt Ihnen das mit Hilfe dieser Video-Anleitung.

Kerzen-Dekoration für andere Anlässe und Feiertage

Halloween

Die Herbstzeit ist Kürbiszeit - vielleicht haben Sie ja Lust, mit Freunden oder Kindern eine leuchtende Kürbislaterne zu basteln?

Dekorative Kürbislaterne

Dazu bewaffnen Sie sich einfach mit einem Kürbis der Sorten Rocket, Neon, Aspen, Howden oder Early Harvest und schon geht der Spaß los:

  • Schneiden sie zuerst den Deckel mit Hilfe einer Säge aus und achten Sie dabei darauf, dass der Schnitt keilförmig nach innen gerichtet ist.
  • Löffeln Sie anschließend das Fruchtfleisch gründlich aus und lassen Sie einen gut zwei Zentimeter breiten Rand stehen.
  • Malen sie nun das Gesicht auf, punktieren Sie die Umrisse mit einer Nadel und schneiden Sie die Umrisse mit einem Teppichmesser komplett aus. Zum Schluss nur noch die Kerze rein und losgruseln...

Ein gelungenes Video dazu gibt es vom Wohnprinz.

Es darf etwas herzlicher sein? Der Valentinstag

Sie möchten das Herz Ihrer / Ihres Liebsten mit einem romantischen Dinner erwärmen? Kein Problem - vor allem dann nicht, wenn Sie auch bei der Dekoration dafür Geschmack beweisen. Ein Herz aus kirschroten Teelichtern, das mit Herzen aus geflochtenem Bast abgerundet wird, entpuppt sich dabei bestimmt als amouröser Volltreffer.

Herz aus roten Teelichtern zum Valentinstag

Vielleicht läuten ja sogar bald die Hochzeitsglocken...

Die tradionelle Farbe des Hochzeitskleids? Natürlich weiß wie die Unschuld, Reinheit und an diesem Tag sogar die Liebe.

Kerzendeko für die Hochzeit

Kein Wunder also, dass sich diese Farbe ebenfalls für die Tischdekoration anbietet.

Wenn Sie die Tische nicht nur mit Blütengestecken, sondern zusätzlich mit kleinen Windlichtern dekorieren möchte, umhüllen Sie kleine Teelichtgläser mit weißem Seiden- oder Strukturpapier und stecken grün-weiße Stoffblüten daran fest. Einfach zauberhaft!

Und das ist noch lange nicht alles!

Anzeige

Denn es gibt kleine Teelichtlaternen, die mit feinen Kräutern umwickelt, den Hingucker in Ihrer Küche oder auf ihrer Gartenparty darstellen.

Größere, filigrane Varianten aus dünnem Draht und feinem, transparenten Papier sind eine schlichte und elegante Beleuchtungsmöglichkeit für Regale und Wandhalter für Kerzen bieten Ihnen die Möglichkeit, wunderbare Schattenspiele an die Wand zu zaubern. Eine gute Auswahl an Wandkerzenhaltern haben wir bei gingar.de gefunden.

Dekorativer Wandkerzenhalter

Wenn das keine schönen Aussichten sind...?