Der Kauf eines neuen Hauses ist stets ein großer Schritt, denn nicht selten wird es über mehrere Jahrzehnte finanziert. Die Käufer sind also einen erheblichen Teil ihres Lebens mit der Tilgung des Kredits beschäftigt. Es ist also verständlich, dass die neuen Besitzer eines Hauses sich in diesen auch rundum wohlfühlen möchten. Ob das tatsächlich der Fall ist, haben sie natürlich auch selbst in der Hand. Denn wer sich sein Haus nach seinen eigenen Vorstellungen einrichtet, der wird in diesem auch glücklich werden.

Wohnideen fürs neue Haus

In diesem Artikel möchten wir potentiellen Käufern zeigen, wie auch Sie den Kauf eines Hauses erfolgreich hinter sich bringen und worauf es ankommt, wenn die neu erworbene Immobilie eingerichtet werden soll.

Nehmen Sie sich Zeit für den Kauf

Da der Kauf eines Hauses oft die größte Investition im Leben ist, sollten Sie den Kauf keinesfalls überstürzen und sich nicht von Emotionen leiten lassen. Auch wenn Ihnen ein Objekt bei der Besichtigung sehr gut gefällt, sollten Sie auf keinen Fall sofort unterschreiben, sondern noch mindestens eine Nacht drüber schlafen und in Ruhe über den Kauf sprechen. Außerdem können Sie sich zu diesem Zeitpunkt bereits Gedanken über die potentielle Einrichtung machen. So können Sie prüfen, ob das zu kaufende Objekt überhaupt zu den eigenen Einrichtungsvorstellungen passt. Weitere wichtige Fragen zum Immobilienkauf haben wir hier für potentielle Käufer zusammengefasst.

 

Definieren Sie Anforderungen an jeden einzelnen Raum

Bevor Sie mit konkreten Einrichtungsplänen beginnen, sollten Sie die Anforderungen an jeden einzelnen Raum definieren. Wenn Sie über ein separates Esszimmer verfügen, dann können Sie die Küche deutlich zweckdienlicher einrichten und müssen weder auf Platz für einen Esstisch noch auf ein besonders gemütliches Ambiente achten. Tipps für einzelne Räume geben wir Ihnen im Folgenden.

Das Schlafzimmer als Ort der Entspannung

Bei der Einrichtung des Schlafzimmers sollte im Vordergrund stehen, dass dieser Raum der Ruhe und Entspannung dient. Deshalb sollte auf kräftige Farben verzichtet werden. Auch eine Überladung des Raums durch zahlreiche Dekoelemente ist nicht angebracht.

Da das Bett den größten Teil des Raums einnimmt, darf ein entsprechendes Gegengewicht nicht fehlen. So sollte ein Kleiderschrank auf der gegenüberliegenden Seite des Raumes stehen, damit der Raum nicht einseitig überladen wirkt. Inspirationen für das Schlafzimmer bietet die Seite Pinterest.

Das Esszimmer als Treffpunkt

Im Esszimmer triff man sich nicht nur mit den anderen Bewohnern, also meist dem Ehepartner oder den Kindern, sondern auch mit Freunden und Bekannten. Deshalb legen viele Menschen besonders großen Wert darauf, dass dieser Raum hochwertig eingerichtet ist. Das beginnt bei der Wahl des richtigen Esstisches. Dieser sollte sorgfältig ausgewählt werden, damit später verschiedene Schränke und Regale kombiniert werden können. Doch auch die Lampen sollten sorgfältig ausgewählt werden. So können hochwertige hölzerne Esszimmerlampen den gesamten Raum aufwerten.

Moderne Dekoideen fürs Badezimmer

Das Badezimmer ist für gewöhnlich der Raum, in dem sich die Fans von umfangreicher Dekoration so richtig austoben können. Denn neben einem schönen Teppich und farblich passenden Handtüchern gibt es noch viele weitere Elemente, die oft zur Dekoration des Badezimmers genutzt werden.

Im Bad können anders als in den meisten anderen Räumen auch sehr kräftige und kontrastreiche Farben miteinander kombiniert werden. Konkrete Ideen für das Einrichten des Badezimmers finden sich zum Beispiel im Wohnmagazin Schöner Wohnen.

Schlichte Einrichtung für den Flur

Der Flur ist der Bereich, den Gäste als erstes sehen, wenn sie das Haus betreten. Damit hier nicht zu viele Eindrücke auf einmal entstehen, sollte der Flur zweckdienlich und eher schlicht eingerichtet werden. Die klassischen Elemente für einen Flur sind meist eine Garderobe, ein Schuhregal und ein Spiegel. Doch auch ein kleiner Schrank kann je nach Größe des Flurs sehr gut passen. Neben Stauraum bietet er auch eine Ablagefläche für Schlüssel, das Handy oder andere wichtige Dinge.