Share

Einen trauten Abend bei Kerzenschein und Wein am Kamin - das ist der Traum vieler Menschen. Doch leider bieten nur sehr wenige Wohnungen die Möglichkeit, einen echten Kamin anzuschließen, und gerade bei Mietwohnungen ist es ein ungeheures Hin und Her, sich den Kamin vom Vermieter genehmigen, einbauen und vom Schornsteinfeger abnehmen zu lassen. Darum greifen nicht wenige Menschen inzwischen zum täuschend echten Fake - dem sogenannten Elektrokamin.

Elektrokamin als Design-ObjektWas ist ein Elektrokamin und was sind seine Vorteile?

Wer sich schon einmal in englischen Einfamilienhäusern aufgehalten hat, wird den Elektrokamin kennen. Er erzeugt mithilfe elektrischer Energie sowohl Wärme - die natürlich wie an einem Heizkörper regulierbar ist - als auch die Illusion eines echten brennenden Kaminfeuers. Im Gegensatz zu einem echten Kamin bietet der Elektrokamin den Vorteil, dass er flexibel einsetzbar ist und, da er eben keine Abgase erzeugt, keinen Kaminschacht benötigt und keinen lästigen Rauch in die Umgebung abgibt. Anders als beim Gaseinzelofen ist auch keine Gefahr eines Gasaustritts gegeben. Und anders als bei Nachtspeicherheizungen kann die Wärme sehr effizient genutzt und reguliert werden - dies ist oftmals sogar über eine Fernbedienung möglich. Der Elektrokamin sieht durch Gestell, Rahmen (häufig verziert), Kacheleinheit und Heizmodul aus wie ein echter Kamin, und auch das optische Feuer vermittelt diesen Eindruck. Dabei kann der Elektrokamin, ähnlich wie ein Herd, mittels einem Festanschluss oder mithilfe einer Steckverbindung angeschlossen werden. Benötigt werden zum Betrieb meist 230 V 50 Hz.

Was für Arten von Elektrokaminen gibt es - und mit was für Kosten ist zu rechnen?

Elektrokamine unterscheiden sich in Design, Leistung, Wärmeerzeugungsprinzip und - natürlich - Preis. Design Geschmäcker sind unterschiedlich, und so gibt es sehr viele verschiedene Designs für Elektrokamine:

Anzeige

  • Wandkamine (die quasi aus der Wand hervorstehen)
  • klassische Kamine, mit Gestell und Rahmen, oft in edler Stein- oder Säulenoptik gehalten
  • moderne Kamine, die eben statt der klassischen Optik moderne, geradlinige Stilelemente aufweisen
  • Kamine in Form eines Gaseinzel- oder Holzofens, oft mit täuschend echt dargestellten
  • Brennholzlagern
  • Wandeinsätze, die wirken, als wären sie in die Mitte der Wand eingelassen

Dies sind nur einige wenige beispielhafte Designs. Die Auswahl ist sehr groß. Mit Sicherheit findet jeder seinen Traumkamin.

Leistung

Elektrokamine setzen etwa 1.000 bis 3.000 Watt um; oft gibt es die einzelnen Kamintypen in verschiedenen Größen und Stärken, damit jedes Zimmer optimal mit Wärme und Gemütlichkeit versorgt werden kann.

Wärmeerzeugung

Neben der Strahlungswärme erzeugt der Elektrokamin meist auf Grundlage natürlicher oder erzwungener Konvektion (durch Ventilatoren) warme Luft, die nach außen dringt, während kalte wiederum nachströmt und erwärmt wird.

Elektrokamin im Wohnzimmerbereich

Was kostet ein Elektrokamin?

Wie schon beim Design angedeutet, gibt es eine sehr große Auswahl an Elektrokaminen - und damit auch eklatante Preisunterschiede. Preiswerte Elektrokamine sind schon ab sehr geringen Preisen von etwa 75,00 EUR zu bekommen, wenn Markenqualität nicht unbedingt notwendig ist. Aber auch von renommierten Marken können Elektrokamine schon ab etwa 1.200 EUR bezogen werden. Nach oben hin ist natürlich keine Grenze gesetzt. In jedem Fall scheint es sinnvoll, sich in einem Fachgeschäft oder online ausgiebig über das Angebot am Markt zu informieren und dann zu recherchieren, wo das beste Preis-/Leistungs-Verhältnis anzutreffen ist. Hier gibt es ausführliche Vergleiche mit entsprechenden Testberichten.

Anzeige

Zum Abschluss ist festzustellen, dass sich ein Elektrokamin für alle diejenigen eignet, die es warm mögen und die sich die heimelige Atmosphäre, die ein Kamin ermöglicht, wünschen. Mit einem Elektrokamin kann man sich diesen Wunsch relativ preiswert und sehr flexibel erfüllen und die Träume von einem Lese- oder Fernsehabend oder einem gemütlichen Dinner um den Kamin herum in warme Realität umsetzen. Es verwundert nicht, dass Elektrokamine derzeit so beliebt sind.